Startseite/Leistungen/Umsatzsteueranalysen

UMSATZSTEUERANALYSEN

Dass Unternehmen geltende Steuergesetze achten und ihren steuerlichen Verpflichtungen nachkommen, ist essenziell und gewinnt weiter an Bedeutung. Ein Grund, warum auch die regulatorischen Anforderungen im Bereich Tax Compliance zunehmen. Neben einer Imagestärkung vermeiden Unternehmen mithilfe eines Tax Compliance Systems finanzielle sowie auch strafrechtliche Risiken. Denn das System sorgt unter anderem dafür, dass die Unternehmensleitung und die Mitarbeiter bei einem Vergehen nicht persönlich haften.

Insbesondere im Hinblick auf die Umsatzsteuer steigt aufgrund deren Komplexität sowie des mangelnden Informationsaustausches zwischen den Abteilungen das Fehlerrisiko in vielen Firmen.

DAS TRIFFT BESONDERS AUF FOLGENDE BEREICHE ZU:

  • Logistik: Grenzüberschreitende Reihengeschäfte sind hier die Regel, sodass Transportnachweise, dokumentierte Warenwege und Speditionsaufträge erforderlich sind, um die Umsatzsteuer korrekt zu ermitteln.

  • Fertigung/ Produktion und Vertrieb: Hier sind unterschiedliche Steuersätze zu beachten.

  • IT: Softwarelösungen für die Archivierung, für einen uneingeschränkten Datenzugriff durch berechtigte Personen und für die Erstellung von E-Rechnungen müssen die Vorgaben zur GoBD-Compliance beziehungsweise zum Vorsteuerabzug berücksichtigen.

  • Recht: Beim Abschluss von neuen Verträgen gilt es, die gültigen Steuervorgaben zu identifizieren und gegebenenfalls zu optimieren.

  • Mittels Datenanalysen kann gezielt untersucht werden, ob im ERP-System hinsichtlich der Umsatzsteuer alles korrekt läuft.

UNSER VORGEHEN:

  • Wir nehmen zunächst alle Prozesse in Ihrem Unternehmen im Bereich Umsatzsteuer auf. Unter anderem prüfen wir folgende Sachverhalte:

    • Steuerarten im Unternehmen und deren Abbildung im ERP-System
    • Steuerfindung/ manuelle oder automatische Berechnung der Umsatzsteuer-Voranmeldung (UStVA)
    • Internes Kontrollsystem im Bereich Umsatzsteuer (manuelle/ automatische Kontrollen)
  • Datenbeschaffung, gegebenenfalls mit unserer Unterstützung bei der Datenextraktion

  • Toolgestützte analytische Prüfung der Stammdaten, Systemeinstellungen, Benutzerberechtigungen, z. B.:

    • Lieferanten / Kunden ohne Umsatzsteuer-ID
    • Unterjährige Änderungen der Umsatzsteuer-ID
    • Auswertung der Benutzer mit Berechtigungen zur Erstellung beziehungsweise Änderung der Steuerschlüssel
  • Toolgestützte analytische Auswertung der Bewegungsdaten im Hinblick auf die Vorsteuer sowie die Umsatzsteuer

  • Grafische Darstellung (Visualisierung) der Ergebnisse und Besprechung

  • Nach Bedarf Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse in einem Bericht

IHRE VORTEILE:

  • Anhand der Durchführung von Datenanalysen zeigen Sie gegenüber den Finanzbehörden Ihr Engagement hinsichtlich eines steuerrechtlichen internen Kontrollsystems (IKS).

  • Sie erhalten Sicherheit über die korrekte Ausweisung der Umsatzsteuer in allen Bereichen und haben zudem die Möglichkeit, bei Auftreten umsatzsteuerlicher Fehler Prozesse mit unserer Hilfe gesetzeskonform umzugestalten.

  • Zeit- und Kosteneffizienz

  • Sie profitieren von unserer fundierten Expertise sowohl im Bereich der IT-Systeme und Datenverarbeitung als auch im Finanz- und Rechnungswesen.

  • Wir verfügen über langjährige Erfahrungen mit Datenanalysen unterschiedlicher Größen und Formate.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns noch heute.

Kontakt aufnehmen