Datenanalyse / Data Analytics C&J Consult GmbH
Startseite/Leistungen/Datenanalyse sowie Simulation einer Betriebs- oder Kassenprüfung

Datananalysen sowie Simulation einer Betriebs- und Kassenprüfung

Wussten Sie, dass Sie mit Datenanalysen die Prozesse in Ihrem Unternehmen optimal aufzeigen, analysieren und optimieren können?

In Zeiten der Digitalisierung steigt rasant die Bedeutung und der Nutzen von Datenanalysen.

Vor diesem Hintergrund hat die Entwicklung der Tools für Datenanalysen im letzten Jahrzehnt rasant zugenommen. In klein- und mittelständischen Unternehmen ist der Einsatz von Datenanalysen bislang wenig verbreitet.

Wir haben über mehrere Jahre maßgeschneiderte Datenanalysen für Unternehmen im Mittelstand entwickelt.

Auch Betriebsprüfer nutzen die fortgeschrittene Digitalisierung und setzen Datenanalysen ein.

Setzen auch Sie unsere erfolgreiche Datenanalyseexpertise ein für

  • Interne Prozessprüfungen: Mit Hilfe von Datenanalysen werden die Daten aus unterschiedlichen Quellsystemen zunutze gemacht und stellen die Unternehmensprozesse nach.
  • Jahresabschlussprüfungen: JET (Journal Entry Testing) als Anforderung gemäß IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer) Prüfungsstandard 240 „Grundsätze der Planung von Abschlussprüfungen“.
  • Unterschlagungsprüfungen: Forensische Datenanalyse mit zahlreichen Methoden zur Auffindung von Spuren und Handlungszusammenhängen in Unternehmensdaten und -prozessen.
  • Tax Compliance Einführung bzw. Prüfung: mit Hilfe von Datenanalysen lässt sich genau prüfen, ob in Ihrem ERP-System bezüglich Umsatzsteuer alles korrekt läuft
  • Betriebsprüfungen der Kassensysteme: Mit Hilfe von Datenanalysen lässt sich genau prüfen, ob Ihre Daten GoBD konform sind und keine Auffälligkeiten (Lücken im Belegstoff, hohe Stornoquote) enthalten
  • Insolvenzverfahren: Mit Hilfe von Datenanalysen kann der Zeitpunkt der Zahlungsunfähigkeit exakt nachgewiesen werden.

Haben wir Ihr Interesse an der Datenanalyse geweckt?

Dann nutzen Sie Ihre Daten noch heute, wir unterstützen Sie gerne dabei.

Datenanalyse / Data Analytics C&J Consult GmbH

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Datenanalyse

Rufen Sie uns an: 040 5302965-540 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde gesendet.
Leider gab es einen Fehler beim Absenden Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Informationen hinsichtlich des Umgangs mit den hier eingegeben Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jedes erfolgreiche große Unternehmen arbeitet ununterbrochen daran das beste Data Analytics Tool für sich zu entwickeln oder entwickeln zu lassen und heuert Datenanalysten an, um das Potenzial der im Unternehmen gesammelten Daten voll auszuschöpfen. Die Begriffe Big Data, Datenanalysen basierend auf KI (Künstliche Intelligenz), neuronale Netze Verfahren sind in aller Munde, aber die Techniken lassen sich nur bedingt im Mittelstand einsetzten. Die Entwicklung dieser Analyseverfahren ist sehr kostenintensiv und außerdem sind riesige Mengen an Daten notwendig, um die fortgeschritten Techniken zielorientiert und erfolgssicher anzuwenden.

Wir setzen das ACL (Audit Command Language) als Analysetool ein und haben über mehrere Jahre maßgeschneiderte Datenanalysen für Unternehmen im Mittelstand entwickelt.

Digitale Betriebsprüfung

Es ist bekannt, dass aufgrund der COVID19 Pandemie Finanzämter vermehrt die Betriebsprüfungen digital durchführen. Dies erfolgt, indem der GoBD (ehemals GdPDU) Daten nach bestimmten Kriterien analysiert werden.

Die Rechtsgrundlagen zur digitalen Betriebsprüfung finden sich in den §§ 146 und 147 der Abgabenordnung. Dadurch wurde der Finanzverwaltung ab dem 01.01.2002 das Recht eingeräumt, die steuerrelevanten Daten von Unternehmen im Rahmen einer Betriebsprüfung auch in digitaler Form anzufordern. Präzisiert werden die Vorschriften durch die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff).

Um die erforderlichen Daten aus dem Kassen- oder ERP-System exportieren zu können, muss das System über eine entsprechende GoBD-Schnittstelle verfügen. Nur dadurch wird gewährleistet, dass der Betriebsprüfer die steuerlich relevanten Daten lückenlos in die Analysesoftware der Finanzverwaltung (IDEA) importieren kann.

Unsere Erfahrung zeigt, dass es im Mittelstand immer noch Finanzbuchhaltungssysteme gibt, die über keine GoBD konforme Schnittstelle zum Export für die Betriebsprüfung notwendiger Daten verfügen.

Steht demnächst eine Betriebsprüfung bei Ihnen im Haus an, so lassen Sie uns die GoBD Konformität Ihrer Daten prüfen sowie die Daten, als Simulation der Betriebsprüfung, genau durchleuchten. Bei der Simulation wenden wir die Prüfroutinen der Behörden an:

  • Lückenanalyse der Belegnummer
  • Duplikatsprüfung
  • Benford Analyse
  • Erfassung an ungewöhnlichen Tagen
  • Benutzeranalyse
  • Belegartanalyse usw.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Buchführung können wir Ihnen bei der Interpretation der Ergebnisse helfen und auf Risiken in den festgestellten Abweichungen hinweisen.

Wir stehen Ihnen zur Seite, um Sicherheit und Transparenz in Bezug auf die Daten im Vorfeld einer Betriebsprüfung zu gelangen und damit Überraschungen und Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Prüfung von Buchhaltung und Vorsystem

Wir prüfen Ihre Buchhaltung und Ihr Vorsystem, insbesondere im Hinblick auf Ihr jeweiliges Faktura- und Kassensystem. Damit bereiten wir Sie und Ihr Unternehmen auf eine angekündigte Betriebsprüfung vor und decken bereits vorab mögliche Risiken auf. Bei Bedarf analysieren wir Ihre Systeme auch ohne konkreten Anlass. Dabei simulieren wir Teile einer Betriebsprüfung, indem wir ähnliche Prüfungshandlungen wie die Finanzverwaltung durchführen.

Unsere Leistungen:

  • Sicherstellung der Importierbarkeit der Daten

  • Prüfung auf Vollständigkeit der überlassenen Daten

  • Sicherstellung der Importierbarkeit der Daten

  • Prüfung, ob die Standardtabellen der Finanzverwaltung mit den Daten aufgebaut werden können

  • Konsistenzprüfung und Prüfung auf Auffälligkeiten in den überlassenen Daten

  • Datenanalyse mit ausgewählten Prüfungsschritten

    • Abstimmung von Haupt- und Nebenbuch sowie Durchführung von Lückenanalysen
  • Dokumentation der Ergebnisse

Ihre Vorteile:

  • Sie sind auf die Betriebsprüfung vorbereitet und haben gute Argumente hinsichtlich kritischer Anmerkungen der Betriebsprüfer.

  • Risiken können frühzeitig erkannt und verhindert werden.

  • Im Falle einer Betriebsprüfung vermeiden Sie unnötige Steuerzahlungen.

Voraussetzungen:

  • Bereitstellung der Daten im GDPdU-/GoBD-Format und ausreichende Feldbeschreibungen

  • Individuelle Formate nach Absprache und eine individuelle Preisgestaltung sind grundsätzlich möglich.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns noch heute.

Kontakt aufnehmen